Monatsarchiv: Juli 2012

Albrecht Gralle: Schwarzer Samt

Aus einer Biografie einen Roman zu machen ist ja immer so eine Sache. Man dichtet Sachen oder Personen hinzu und irgendwie ist das Ganze anschließend oft eine nette Geschichte, die wenig mit den wahren Begebenheiten zu tun hat. Albrecht Gralle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Damaris Kofmehl: Der Ritter des Ku – Klux – Klan

Inhalt: Richard C. Harris wird als kleiner Junge durch einen Flyer auf den Ku-Klux-Klan (KKK) aufmerksam, diese „Gruppe“ fasziniert ihn! Später hat er die Möglichkeit in den KKK einzutreten und ist mit Begeisterung dabei.  Er wird  nach einiger Zeit sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Dorothea Morgenroth: Die Bank unter der Linde

Dorothea zieht mit ihrer Familie aus einem Reihenhaus in ein altes Bauerngut. Nachdem der Umzug über die Bühne gegangen ist und die dringendsten Arbeiten in Haus und Garten erledigt, will sie auf dem Dachboden aufräumen. Da fällt ihr ein altes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Cheri Hamilton: Meine Tochter Bethany

Nach dem Riesenerfolg den „Soul Surfer“ auch in Deutschland hatte, meldet sich nun also auch die Mutter von Bethany zu Wort. Es mag in solchen Fällen manchmal ziemlich Profitorientiert erscheinen, wenn ein Erfolgstitel bereits draußen ist, gleich noch einen hinterher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fritz Stiegler: Valentina

Im Jahre 2010 will ein Arbeitskreis die Geschehnisse im Arbeitserziehungslager Langenzenn aufarbeiten. Man erwartet eine Zeitzeugin. Valentina war als junges Mädchen im Sommer 1943 mit einem Viehtransport aus der Ukraine nach Deutschland verschleppt worden. Sie landete in Nürnberg. Zuerst wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sarah Josefine Reuter (Hrsg.): Träum schön!

Auch wenn das Buch „Träum schön“ heißt, sind es keine typischen Gute-Nacht-Geschichten, sondern einfach Geschichten zum Vorlesen. Das Besondere an diesem Buch: Es sind 10 Geschichten ab 4, 6 Geschichten ab 6 und 9 ab 8 Jahren. Das Buch eignet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Melanie Dobson: Das Haus auf Crescent Hill

Sarah verliert ihren Job, muss aus ihrer Wohnung raus und sucht den einzigen Ort auf, wo sie sich je zuhause gefüllt hat: bei ihrer Großmutter. Doch dort wird ihr die traurige Nachricht übermittelt, dass diese vor kurzem gestorben ist. Sarah … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen