Sam Childers: Machine Gun Preacher

 

 

Während eines Hilfsprojektes im Sudan sieht Sam Childers die Grausamkeiten, die Kindern dort angetan werden. Sie werden gefoltert, getötet und als Kindersoldaten zum Töten gezwungen.Dieser Anblick läßt ihn nicht mehr los und er beginnt, diese Kinder zu schützen.

Er verfolgt die Drahtzieher der Kinderschänder, baut ein Waisenheim und erzählt ihnen von Gott.Sie nennen ihn den „Machine Gun Preacher“, den Prediger mit dem Maschinengewehr.

Als ich auf das Buch aufmerksam wurde dachte ich, ein Pastor und ein Maschinengewehr, wie passt das zusammen? Schnell wurde mir klar, ohne das Gewehr gäbe es Sam Childers nicht mehr. Er setzt es zur Verteidigung ein um die Menschen , und auch sich selber, vor den An- und Übergriffen der Rebellen zu schützen, deren Angriffe ohne Vorwarnung und oft aus dem Hinterhalt kommen.

Sam Childers beschreibt in diesem Buch seine Arbeit im Sudan und wie er dazu kam, sein Leben radikal zu ändern.Er hat eine bewegte Vergangenheit, die geprägt durch Alkohol- und Drogenexesse und auch Gewalttaten war. Doch nach seinem ersten Besuch im Sudan fand er seinen Weg zu Gott, es fand eine Wandlung in ihm statt, die auch er wohl nicht für möglich gehalten hat.Heute ist Sam Childers ordinierter Pastor und verbreitet neben seiner Arbeit Gottes Wort überall dort, wo die Menschen ihn hören wollen.

Mit einfachen Worten schildert Sam Childers seine Erlebnisse im Sudan, seine Arbeit mit den Menschen, sein unermütlicher Einsatz und sein tiefer Glaube an Gott, der ihn immer wieder anspornt, die Kinder dort vor den Grausamkeiten zu retten und zu bewahren.

Von diesem Mann bin ich sehr beeindruckt und kann das Buch jedem weiterempfehlen, auch wenn man oft starke Nerven braucht, um das Gelesene zu verarbeiten.

Über den Autor: Mit seiner Frau Lynn gründete Sam Childers ( geb.1962 ) „Angels of East Africa“, dessen Hauptarbeit ein Kinderdorf im Südsudan ist. Es ist ein Zufluchtsort für Kinder vor den Rebellen , die Kinder leben dort können auch dort zur Schule gehen. Sein kleines Team und er haben in den letzten zehn Jahren über 1000 Kindern gerettet.
Er ist Vater einer erwachsenen Tochter und pendelt für seine Arbeit zwischen den USA und dem Sudan.

Gerth Medien, ISBN 978-3-865-91743-7, Preis 16,99 Euro

Sigrid Wink

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s