Monatsarchiv: April 2013

Terri Blackstock: Die einzige Hoffnung

Und spannend geht es im zweiten Band der Cape Refuge Reihe weiter. Während eines Einsatzes fährt Cade, der Polizeichef von Cape Refuge einen Fußgänger an, der später im Krankenhaus stirbt. Es stellt sich heraus, dass der Unbekannte vor dem Unfall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Autorenteam: Die Wege des Herrn

Andreas, 19 Jahre, startet in sein „neues“ Leben. Behütet in einer Pastorenfamilie aufgewachsen tritt er die Reise von der „Provinz“ in die große weite Welt – Berlin – an. Dort will er Theologie studieren und seine Freiheit und Unabhängigkeit genießen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Kommentar hinterlassen

Susan Meissner: Neun Tage Königin

Zwei Erzählstränge, zwei Frauen mit dem Namen Jane, über 400 Jahre Zeitunterschied: Der neue Roman von Susan Meissner spielt diesmal nicht nur in die Gegenwart, sondern führt uns auch in die Vergangenheit. 1548 arbeitet die fünfzehnjährige Lucy als Schneiderin für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Kommentar hinterlassen

Cathy Marie Hake: Rose der Prärie

Maggie Rose ist die einzige Frau in ihrem kleinen Dorf. Sie ist Händlerin und kennt sich gut mit Krankheiten aus. Nach einem alten Familienrezept stellt sie Seifen und Parfüms her. Außerdem kocht sie für 13 Männer, die in ihrem Dorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Melissa C.Feurer: Mitbewohner gesucht

Lena, Simone und Gabriel sind grundverschieden und da sind die unterschiedlichen Studiengänge nur der Gipfel des Eisberges. Simone studiert Lehramt, ist überzeugte Christin und unglaublich lieb. Fast schon zu lieb. Im Gegensatz dazu steht Lena, Architekturstudentin, selbstbewusst, willensstark und gezwungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Margret Birkenfeld: Lieder – und Lebensgeschichten

Schon seit meiner Kindheit ist mir Margret Birkenfeld ein Begriff, denn wie bei vielen christlich sozialisierten Kindern liefen ihre Musikkassetten bei uns zu Hause rauf und runter. „Seht mal, meinen Regenschirm“, „Ja, Gott hat alle Kinder lieb“, „Sei ein lebendger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Katja Habicht: Gott weiß alles

Acht Geschichten zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder im Grundschulalter finden sich in diesem Buch. Die Geschichten sind nicht zusammenhängend, haben aber ein gemeinsames Ziel: den kleinen Lesern und Zuhörern Gottes Wesen näher zu bringen. Lena ist traurig, weil Papa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderbücher | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen