Jody Hedlund: Die Assistentin des Fotografen

die assistentin des f

Der Roman von Jody Hedlund spielt im Jahre 1883 in Michigan.

Lily Young ist die Assistentin des Fotografen Oren. Gemeinsam fahren sie zu den verschiedenen Holzfällerstädten und machen in den Holzfällerlagern Fotos. Nebenbei hilft sie auch noch Mädchen, die in die Hände böser Menschen gefallen sind. Außerdem sucht sie auch noch ihre jüngere Schwester, die vor längerer Zeit verschwunden ist.
Die beiden Schwestern haben keine leichte Vergangenheit gehabt. Sie sind nämlich in einem Waisenhaus aufgewachsen. In Michigan trifft Lily dann auch noch einen Mann, in dessen Gegenwart sie sich sehr wohl fühlt…

Ich war sehr gespannt auf das Buch, unter anderem, weil ich noch kein Buch von dieser Autorin gelesen. Ich hatte nicht viel erwartet und dachte, dass es mal wieder so ein „leichter“ Roman werden wird. Aber dem war nicht so!

Die Autorin hat mich sehr überrascht. Das Buch handelt über den Kampf gegen Bordelle. Man kann diese Geschichte nicht einfach so lesen ohne berührt zu werden oder sich darüber Gedanken zu machen. Man bekommt das ganze Leid und den Ausmaß der Folgen die solche Häuser mit sich bringen mit.

Mir hat es sehr gut gefallen und ich hoffe, dass noch mehr Bücher von dieser Autorin kommen werden.

Dieser Roman ist tiefgehend und hat es wirklich in sich!

Verlag der Franckebuchhandlung, ISBN 978-3-868-27395-3, Preis 14,95 Euro

Adeline Warkentin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Romane veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s