Monatsarchiv: Oktober 2013

Peterson/Bell: Die Advokatin

Kit Shannon hat eine schwere Kindheit in verschiedenen Waisenhäusern hinter sich und einen großen Traum: eine der ersten Anwältinnen im Los Angeles der Jahrhundertwende zu werden. Doch das gestaltet sich schwieriger, als erst gedacht – sogar ihre geliebte Tante wendet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Kommentar hinterlassen

Thomas Klappstein (Hrsg.): Weihnachtswundernacht

Auf der Rückseite des Buches steht, dass es ein literarischer Adventskalender ist und so kann er auch wunderbar benutzt werden. Indem man sich zum Beispiel einmal am Tag ein paar freie Minuten nimmt und bei einer Tasse Tee etc. sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Elizabeth Musser: Der Garten meiner Großmutter

Von dem Roman habe ich bereits vor dem Erscheinen in Deutschland einige gute Kritiken gehört. Mit entsprechend hohen Erwartungen bin ich an das Buch herangegangen. Und ich bin wirklich beeindruckt. Emile ist dreizehn, als er mit seiner Mutter von Frankreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Thomas Christian Kotulla: Die Begründung der Welt

Ich habe bis jetzt noch nie ein Buch dieser Art gelesen und deshalb war ich sehr gespannt darauf. Ich habe auch vorher von diesem Buch und dem Autor nichts gehört. Thomas Christian Kotulla behandelt hier die wesentlichen Fragen, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen