Mona Hodgson: Zwei Bräute zu viel

zwei bräute zu viel

Die Geschichte…

…ist schnell erzählt: Zwei Schwestern machen sich aus der materiellen Not heraus Ende des 19. Jahrhunderts von der amerikanischen Ostküste nach dem Westen auf um jeweils eine arrangierte Vernunftehe mit Männern einzugehen, die sie vorher nur mittels einiger Briefe „kennengelernt“ haben. Die Männer sind eine Enttäuschung bzw. nicht aufzufinden und die Schwestern müssen sich alleine durchschlagen.
Aber die beiden ursprünglichen heiratswilligen sind ja nicht die einzigen Männer in der Stadt…

Die Personen…
… auch die beiden Schwestern als Hauptpersonen, sind wenig gezeichnet. Sowohl das Äußere als auch die Charaktere bleiben weitgehend der Phantasie des Lesers überlassen. Dies kann für Leser, die gerne in ausführlichen Detailbeschreibungen schwelgen etwas enttäuschend sein, andererseits bleibt viel Raum für eigene Vorstellungen.

Die Geschichte weist einige Schwachstellen auf, so konnte ich mich beispielsweise schwer damit anfreunden, dass ein liebender Vater zwei seiner Töchter quasi ohne einen zweiten Blick zum Heiraten in den Westen schickt oder dass die beiden Schwestern, obwohl sie aus einer guten Familie kommen, über so wenig Geld verfügen, dass sie schon nach wenigen Tagen in finanzielle Not geraten. Da beides wesentliche Voraussetzungen für den Fortgang der Geschichte sind, hätte ich mir gewünscht, dass dies etwas stimmiger gezeichnet worden wäre.

Etwa ab der Hälfte nimmt die Geschichte schließlich richtig Fahrt auf und insgesamt handelt es sich um einen schönen Roman für kalte Tage.

Einen Extra-Stern gibt es für das traumhaft schöne Cover. Wunderbar gestaltet und darüber hinaus auch noch passend zur Geschichte (was nicht selbstverständlich ist).

Gerth Medien, ISBN 978-3-865-91789-8, Preis 12,99 Euro

Susanne De Wille

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Romane, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s