Ann Voskamp: Tausend Geschenke

tausend geschenke

„Wenn wir unsere Herzen dem lieblichen Regen der Gnade aussetzen und der Freude erlauben, unsere trockene, rissige Erde aufzuweichen, dann wird Leben hervorsprießen“ (S. 65)

Dieses Buch ist wie ein warmer Sommerregen. Er hüllt ein und bringt dürres Land wieder zum erblühen.

Ann Voskamp, verheiratet mit einem holländischen Farmer und Mutter von sechs Kindern, bekommt von einer Freundin eine Mail mit den Worten: „Kannst du eine Liste schreiben mit tausend Dingen die dir kostbar sind?“ (S. 48) Tausend Segnungen? Das ist eine Herausforderung! Sie beginnt die Liste und findet immer wieder neue Dinge für die sie Gott dankbar ist. Während sich die Liste füllt, denkt sie darüber nach dass es wichtig ist, den Augenblick zu genießen, auch wenn rundherum Leid geschieht. Ein Kind bekommt Krebs, jemand stirbt, es ist Krieg. Ann ist vier als ihre kleine Schwester stirbt – sinnlos überfahren von einem Lieferwagen, der sie übersehen hat. Jahrzehnte quälen sie die Bilder, auch die ihrer trauriger Eltern, wie sie sich über ihr totes Kind beugen. Sie können nicht damit umgehen, warum Gott ihnen das antat. Immer schwebt es wie eine dunkle Wolke über der Familie. Aber Ann will sich davon lösen. Kann man den Glück des Moments dennoch genießen obwohl so viele Sorgen auf der Seele lasten? In elf Kapiteln geht sie dieser Frage aus verschiedenen Perspektiven nach und lernt wie wichtig Dankbarkeit ist und wie es unser Leben beeinflusst – trotz aller Widrigkeiten. Eucharisteo – Dankbarkeit. Dieses Wort begleitet uns durch das Buch. Es ist ihr Hauptanliegen – dankbar sein für jeden noch so kleinen Augenblick.

Ich wusste nicht, was mich bei diesem Buch erwartet. Aber ich war sehr überrascht was in diesem Buch steckt. Schon das Cover ist so wunderschön! Toll das hier das amerikanische Originalcover übernommen wurde! Dies ist das erste Buch seit langem in dem ich so viele tolle Sätze einfach anstreichen musste. Denn Ann Voskamp schreibt so wunderbar poetisch, dass es eine Freude ist in das Buch abzutauchen. Ihr Glaube und ihre tiefe Beziehung zu Gott ziehen sich durch das ganze Buch und motivieren über die eigene Gottesbeziehung nachzudenken. Auch die Liebe zu ihren Kindern und ihrem Mann ist einzigartig und sehr liebevoll beschrieben. Vor allem die winzigen Details machen das Buch zu etwas besonderem. Auf der Verlagsseite steht ein Kommentar, dass man das Buch nicht einfach liest und ins Regal stellt sondern immer wieder zur Hand nimmt. Das ist wirklich so. Man kann auch einzelne Kapitel lesen ohne den Zusammenhang des Buches aus den Augen zu verlieren.

Wer das Leben neu entdecken und aus einem anderen Blickwinkel erforschen will, dem sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt. Man sollte sich auch die Zeit nehmen, den Trailer dazu anzuschauen und auf der Seite der Autorin die dazugehörigen Fotos zu genießen. Beides macht noch mehr Lust auf dieses Buch!

Gerth Medien, ISBN 978-3-865-91795-9, Preis 15,99 Euro

Simone Janoschke

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s